Gern geben wir Ihnen einen Einblick in die Manufaktur unseres Herstellers Akva.

Wir schenken Ihnen zum Kauf Ihres Betts eine Übernachtung im DZ in Ry (DK).
Besuchen Sie Akva Waterbeds in Dänemark und erleben Sie live, wie Ihr Wasserbett hergestellt wird!

Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Absauggarnitur zur Bett-Entleerung

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Entleeren Sie Ihr Wasserbett mit jeder selbstansaugenden Gartenpumpe!

20,00 €
Inkl. 19% MwSt., & Versand (D)

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Details

Die Abssaug-Garnitur macht jede selbstansaugende (Garten-)Pumpe zur Wasserbetten-Pumpe. Der Schlauch ist 1m lang und Dank einer Metallspirale sehr unterdruckstabil, so daß das gewünschte "Vakuum" in Ihrem Wasserkern entsteht und Sie die Kerne ohne verrutschende Vliese transportieren können. Im folgenden liefern wir Ihnen gern eine Anleitung.

Lieferumfang
1m Spiral-Schlauch
2x Gardena-Schlauchkupplung

Versandart
DPD (trackbar, 1-3 Werktage)

 

Bett entleeren – HowTo

Ein Wasserbett zu entleeren ist nicht schwer, es erfordert lediglich ein wenig Geduld und die passende Technik, die Sie sich bei uns leihen können oder mit dem Kauf dieses Artikels selbst erwerben.

1.        Beginnen Sie zunächst damit, das Bett zu entlüften. Streichen Sie die Luft aus den Ecken und über die Fläche mit dem Unterarm in Richtung Befüllstutzen und entfernen Sie die Luft mit der zu Ihrem Bett gehörenden Entlüfterpumpe. Wenn Sie keine Entlüfterpumpe mehr haben, können Sie hier eine kaufen.

2.        Schließen Sie nun Ihre hier neu erworbene Absaug-Garnitur an den vorderen Stutzen der Pumpe an und mit dem Befüllkorb an das Wasserbett an.

3.        Entfernen Sie nun das obere Hahnstück von der Pumpe, befüllen Sie die Pumpe vollständig mit Wasser.

4.        Montieren Sie das Hahnstück wieder und schließen Sie einen langen Schlauch am oberen Stutzen an.

5.        Wickeln Sie das Ende des grünen Schlauchs so um Ihren Badewannen-Wasserhahn, daß er sich nicht lösen und das Wasser ohne zu spritzen ablaufen kann.

Nun können Sie die Pumpe in Betrieb nehmen. Ein Wasserbett mit einer Einzelmatratze können Sie direkt vollständig entleeren lassen, mit zwei Wasserkernen entleeren Sie den ersten zunächst nur zur Hälfte. Dann unterbrechen Sie Ihre Arbeit und setzen sie zunächst mit dem zweiten Kern fort, diesen können Sie nun bereits vollständig entleeren, anschließend folgt die fehlende Hälfte des ersten Kerns.

Wann ist ein Wasserbett leer?

 Gut entleert und transportsicher ist ein Wasserbett dann, wenn der Wasserkern aussieht, wie eine leere „C*pri-Sonne“, also eine Art Vakuum aufweist. Die Vinyl-Hülle liegt stramm gespannt und mit reichlich Knicken und Falten unverrückbar auf den bretthart gewordenen Beruhigungsvliesen. Das Gewicht eines gut entleerten Kerns überschreitet bei einer großen Einzelmatratze nicht die 40kg-Marke, kleine Einzelmatratzen oder Doppelmatratzen wiegen weniger als die Hälfte.

6.        Falten Sie nun den Wasserkern vom Kopf- zum Fußende in 3-4 Schlägen bei immer noch eingeschalteter Pumpe.

7.        Vor dem letzten Schlag entfernen Sie trotz eingeschalteter Pumpe den Saugschlauch in einer schnellen Bewegung und montieren den Dichtungsstopfen blitzartig, damit möglichst keine Luft einströmt.

8.        Montieren Sie nun die Schraubkappe am Befüllstutzen und schalten Sie erst jetzt die Pumpe aus.

Bei einem Bett mit zwei Matratzen wenden Sie sich nun wieder der ersten, erst zur Hälfte entleerten Seite zu und beginnen wieder bei 1.

Lieferzeit

Lieferzeit 1-3 Werktage

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Absauggarnitur zur Bett-Entleerung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  Your rate 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Insgesamt